Wasserbetten Aufbau

Die Konstruktion unserer Wasserbetten folgt einer überzeugenden Logik: Der Aufbau so einfach wie möglich, die Technik so ausgereift wie denkbar.
Alles was man braucht bringen unsere Mitarbeiter mit. Ihr Traumwasserbett wird von uns fachmännisch montiert.

Die Basis muss stimmen

Wasserbett | Wasserbetten Aufbau | Schritt 1Die solide Konstruktion unseres Wasserbetten Sockels sorgt für gleichmässige Gewichtsverteilung. Einfach zu montierende Steckelemente ergeben das 4×4 Raster.Die Aluminiumecken verbinden die Blenden zuverlässig und geben den nötigen stabilen Halt. Sie sind von innen zusätzlich verschraubbar. Die sichtbare Blende ist in verschiedenen Ausführungen lieferbar. Die Höhe des Sockels bestimmen Sie selbst.

Das Fundament für Ihr Wohlbefinden

Wasserbett | Wasserbetten Aufbau | Schritt 2Die Bodenplatten sind isolierend und bieten eine glatte Auflagefläche. Durch die 4 Längsteile des Rasters liegen beide Platten auch am Stoss auf. Sehr praktisch: Sie schliessen den Sockel staubfrei ab. Auf dem so entstandenen Unterbau ruht später der Wasserkern.

 

Immer gut in Form

Wasserbett | Wasserbetten Aufbau | Schritt 3Unser Softsidesystem ist eine stabile Angelegenheit! Der Schaumrahmen hat hohes Raumgewicht und ist wärmedämmend. Durch den trapezförmigen Zuschnitt entsteht die stabile Rahmenkonstruktion.
Die Montage erfolgt ohne Werkzeug. Für die freistehende Nutzung bieten wir die Ausführung mit Holzverstärkung an.

Jedem Temperament seine eigene Temperatur

Wasserbett | Wasserbetten Aufbau | Schritt 4Unser Dualsystem, das System mit zwei Wasserkernen, verfügt auch über zwei Heizelemente. Jede Wasserbetten - Seite kann individuell temperiert werden. Sie wählen einfach Ihre persönliche Wohlfühltemperatur.
So können in Zukunft die “Im Winter das Fenster auf – Im Sommer kalte Füsse” Diskussionen einfach mit dem Temperaturregler gelöst werden.

 

Sicher ist: Sicher ist Sicher

Wasserbett | Wasserbetten Aufbau | Schritt 5Das Sicherheitssytem aus Matratzenvinyl bildet mit dem Schaumrahmen ein stabiles Becken. In diese werden die Wasserkerne eingelegt.

Wasser marsch! Jetzt passiert´s

Wasserbett | Wasserbetten Aufbau | Schritt 6Mit dem Dämpfungssystem und der Füllmenge wählen Sie Ihren ganz persönlichen Liegekomfort. Ruhig oder bewegt. Fest oder sanft. Aber niemals hart oder weich: Denn Sie liegen ja nicht – Sie schwimmen.
Was Sie empfinden werden, wird sich etwa so wie Schweben anfühlen. Und wenn Ihr Partner schwerer ist als Sie, oder superschlank? Bei unserem beliebten Dualsystem können Sie die Füllmenge der Wasserkerne auf Ihr persönliches Körpergewicht abstimmen.

 

Die Auflage macht Ihr Bett komplett

Wasserbett | Wasserbetten Aufbau | Schritt 7Angenehm kuschelig und atmungsaktiv vollendet die Auflage die Gesamtkonstruktion unseres Softsidesystems. Die Auflage ist besonders anpassungsfähig. Durch die ausgewählten Ober- und Untermaterialien bleibt Sie formstabil.
Verschiedene Kombinationen stehen zur Auswahl. Die Auflage lässt sich durch den Reissverschluß im handumdrehen abnehmen. Alle Auflagen können so gewaschen werden. Die Hygiene stimmt!

Durchdachte Details

Wasserbett | Wasserbetten Aufbau | Schritt 8Damit Sie die Auflage auch in Ihrer Haushaltsmaschine waschen können, bieten wir Ihnen diese auch in teilbarer Ausführung an. Besonders Allergiker entscheiden sich deshalb immer öfter für ein Wasserbett von uns.